Unbeschwerter leben trotz Tinnitus

Unbeschwerter leben trotz Tinnitus

Unser Hörsinn ist einer der stärksten. Erinnerungen prägen sich in unser Hörgedächtnis ein.

Ohrgeräusche kennt fast jeder. Sie tauchen ganz plötzlich auf, vergehen aber meistens wieder. Nistet sich das lästige Pfeifen, Rauschen oder Summen jedoch ständig ein und übernimmt plötzlich ein Ton die Kontrolle im Kopf, bereitet es erhebliches Unbehagen. Dann sollten Sie unverzüglich einen Ohrenarzt oder Hörgeräteakustiker aufsuchen, um Ihr Gehör überprüfen lassen. Wir wissen: „Die Diagnose Tinnitus trifft viele Menschen unvorbereitet. Betroffene fühlen sich alleine und hoffnungslos, da kaum Aussicht auf Heilung besteht.“

Liegt ein Tinnitus mit einem Hörverlust vor, bietet sich eine Hörgeräteversorgung an. Mit Kombi-Hörgeräten mit Tinnitusfunktion hören und verstehen Sie wieder besser und die Wahrnehmung des Tinnitus wird erheblich reduziert, so stehen die Ohrgeräusche nicht mehr so stark im Vordergrund. Verbessert sich die Kommunikationsfähigkeit, wird auch der Stress in vielen Alltagssituationen deutlich reduziert – was sich wiederum positiv auf den Tinnitus auswirken kann. Eine weitere Möglichkeit den Tinnitus in seine Schranken zu weisen, ist eine Tinnitustherapie. Fragen Sie uns!

Wir bieten die Möglichkeit an, neueste Hörsysteme mit Tinnitusfunktion führender Markenhersteller kostenfrei zu testen. Vereinbaren Sie gleiche einen Termin und hören Sie den Unterschied. Mit neuester Hörgerätetechnologie können Sie den lästigen Ohrgeräuschen die Macht nehmen!

 

Bild: unsplash